Immer schön geschmeidig bleiben – mit der optimalen Winterpflege

Der Winter ist eine echte Härteprobe für unsere Haut. Denn sie ist permanent Wind, Kälte oder trockener Heizungsluft ausgesetzt. In der Folge kann die Hautschutzbarriere gestört werden, was zu Rötungen und Trockenheit führen kann. Höchste Zeit also, unsere Hautpflege auf den Winter umzustellen. Wir verraten Ihnen, mit welchen Produkten Sie optimal durch die kalte Jahreszeit kommen. 

 

Hautreinigung

Bei der Reinigung sollten Sie im Winter alles meiden, was die Haut austrocknet. Denn die sinkenden Temperaturen hemmen die Talgdrüsenproduktion, Heizungsluft trocknet die Haut zusätzlich aus und vermindert den natürlichen Fettgehalt. Umso wichtiger sind jetzt rückfettende Reinigungsprodukte. Perfekt geeignet für den Winter ist der Hydrating Cleanser. Der sanfte Cleanser hydratisiert und verjüngt die Haut und unterstützt die Kollagenproduktion, ohne die natürliche Feuchtigkeitsbarriere zu beeinträchtigen. Durch Panthenol und Allantoin wird die Haut repariert, beruhigt und erneuert.

 

Als Unterstützung kann im zweiten Schritt der Exfoliating Polish angewendet werden. Die in diesem Produkt enthaltenen Vitamine A, C, E und die C-Ester bieten zusätzlich antioxidativen Schutz zur Aufrechterhaltung der Hautschutzbarriere.

Zum Abschluss der Hautreinigung wird der Calming Toner ph Balancer mit einem Wattepad auf die gereinigte Haut aufgetragen. Der sanfte Toner gleicht den PH-Wert der Haut aus, beruhigt die Haut durch seinen kühlenden Effekt, verringert Hautirritationen und wirkt feuchtigkeitsspendend.

 

Serum

Ihre Haut braucht im Winter viel Feuchtigkeit, um prall und gesund zu bleiben. Verwenden Sie dafür am besten ein hochpotentes Serum, das den Zellumsatz stimuliert, den Kollagenabbau reduziert und der Haut eine große Menge an Antioxidantien zuführt, um Schäden durch freie Radikale zu bekämpfen und die DNA-Reparatur zu fördern. Das Growth Factor Serum vereint alle diese positiven Eigenschaften. Einfach nach der Reinigung 2-3 Pumpstöße abends auf das Gesicht und den Hals auftragen. 

 

Tages- und Nachtpflege

Im Winter neigen viele Menschen dazu, eine sehr fettreiche Tagespflege zu verwenden. Oft ist dies aber kontraproduktiv. Das hat nämlich zur Folge, dass die Poren versiegelt werden und die Haut nicht mehr richtig atmen kann. Vor allem eine fettige Haut, die zu Akne und Unreinheiten neigt, braucht deutlich weniger Fett als die normale Haut.

Leichter, Feuchtigkeitsspender, der die dehydrierte Haut anspricht, ohne ölige Rückstände zu hinterlassen. 2-3 Pumpstöße nach der Reinigung morgens auf das Gesicht und den Hals einmassieren.

 

Eine gute Lösung bietet ZO® mit der Renewal Crème, einer Feuchtigkeitscreme für die tägliche Anwendung. Sie enthält eingekapseltes Retinol, Antioxidantien und Anti-Aging Wirkstoffe. Das Produkt beruhigt die Haut, verjüngt und repariert die Feuchtigkeitsbarriere. Ausserdem bietet die Crème einen wirkungsvollen antioxidativen Schutz. Dieser behebt Schäden durch freie Radikale und beugt weiterer Schädigung vor.

 

In der Nacht empfehlen wir die Overnight Recovery Crème. Diese Nachtcrème enthält beruhigende Wirkstoffe, um Entzündungen vorzubeugen. Gleichzeitig wirken Retinol und andere Anti-Aging Wirkstoffe aktiv über Nacht ein und reparieren und regenerieren die Hautzellen. Ausserdem hilft das Produkt feine Linien und Falten zu reduzieren. Die Hautbarriere wird gestärkt und dadurch gegen transepidermalen Wasserverlust geschützt.

Sonnenschutz auch im Winter

Gerade in den Wintermonaten ist unsere Haut durch die Kälte besonders gefordert und anfällig für schädliche Umwelteinflüsse wie Sonnenstrahlen, die unsere Haut altern lassen. Daher ist ein guter Sonnenschutz auch im Winter wichtig. Vor allem beim Schneespaziergang oder auf der Skipiste. 

 

 

Empfindliche Haut: Vor der Pflege steht die Analyse

Nicht jeder Mensch ist gleich. Das gilt auch für die Haut. Besonders bei empfindlicher Haut ist es schwierig allgemeingültige Empfehlungen zu geben. Wer auf Nummer sicher gehen will, dem ist mit einer individuellen Hautanalyse geholfen. Aufgrund dieser Analyse können die Hautexperten einen individuellen Pflegeplan mit den optimalen Produkten für Sie zusammenstellen. So lässt sich nicht zuletzt auch viel Geld sparen, indem unnötige Fehlkäufe vermieden werden.

 

Wir beraten Sie gerne in unserer Praxis in Basel. Vereinbaren Sie einfach Ihren persönlichen Termin unter 061 645 50 50

 

Leave a comment

Log in to post comments

Blog tags